„Bach um Fünf “, 17 Uhr

Die Bach-Forschung geht davon aus, dass Johann Sebastian Bach insgesamt ca. 300 geistliche Kantaten geschrieben hat; 199 davon sind erhalten geblieben. Seit dem Jahr 2008 besteht nun in der Neustädter Hof- und Stadtkirche die Gottesdienstreihe „Bach um Fünf “, in der allmonatlich eine dieser Kantaten aufgeführt wird. In den allermeisten Fällen werden diejenigen Werke musiziert, die Bach für die entsprechenden Sonntage im Kirchenjahr komponiert hatte, lediglich in der Passionszeit mussten wir immer wieder einmal auf eine seiner Motetten oder ein anderes Werk „ausweichen“, da während dieser Zeit des Kirchenjahres in Leipzig keine Kantaten zur Aufführung kamen. An dem diesbezüglichen Sonntag im laufenden Jahr (06. März) wird es eine deutsche Erstaufführung eines „Dictums“ von Johann Knall (1734-1794) geben. Diese Dicta waren eine Spruchsammlung für die entsprechenden Sonntage, die erstmals 1716 in Hermannstadt (Siebenbürgen) gedruckt wurden. Kurt Philippi aus Hermannstadt hat im vergangenen Jahr konkret für unsere Gottesdienstreihe diese Komposition herausgegeben und im Druck veröffentlichen lassen, wofür wir ihm sehr dankbar bin!

Besonders freuen wir uns, dass wir durch die Mithilfe vieler Spender und Institutionen im April den 100. Gottesdienst in dieser Reihe feiern können. Zur Durchführung dieser Reihe sind wir ganz konkret auch auf Ihren finanziellen Beitrag angewiesen. Vielleicht überlegen Sie einmal, wie Sie uns unterstützen könnten – jeder Betrag, sei er für Notenkauf, für Instrumentalisten- oder Sängerhonorare bestimmt, ist uns willkommen. Gerne können Sie uns auch anlässlich einer privaten Feier Spenden zukommen lassen. Wir danken Ihnen schon heute dafür!

 

Sonntag, 7. Januar 2018

»Sie werden aus Saba alle kommen« BWV 65
Chor: Margarethenkantorei Gehrden (Christian Windhorst)
Orgel: Mathias Hartmann, Soltau
Predigt: Prof. Dr. Johann-Matthias Graf von der Schulenburg

 

Sonntag, 4. Februar 2018

Leichtgesinnte Flattergeister und »Tristis ets anima mea«
BWV 181 (Fassung von 1746)
Chor: Junger Kammerchor Braunschweig (Steffen Kruse)
Orgel: Helge Metzner, Hildesheim
Predigt: Pastor Reinhard Mawick

 

Sonntag, 4. März 2018

Ulrich Hiestermann: »Gib mich ganz zu eigen Dir« (Uraufführung)
Chor: Kantorei St. Johannis (Lothar Mohn)
Predigt: Oberlandeskirchenrat Dr. Klaus Grünwaldt

 

Sonntag, 1. April 2018

»Der Himmel lacht! Die Erde jubilieret« BWV 31,
Sinfonia in D-Dur BWV 1045
Chor: Capella Vocale, Hannover (Florian Lohmann)
Orgel: Lothar Mohn
Predigt: Pastorin Martina Trauschke

 

Sonntag, 6. Mai 2018

»Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen« BWV 87,
Sinfonia in D-Dur BWV 1045
Chor: Kammerchor Hannover (Stephan Doormann)
Orgel: Claus-Eduard Hecker, Braunschweig
Predigt: Pastor Hagen Günther

 

Sonntag, 3. Juni 2018

»Gott ist mein König« BWV 71
Chor: Kantorei St. Johannis (Lothar Mohn)
Orgel: Frank Vollers, Hamburg
Predigt: Pastor i. R. Folker Thamm

 

Sonntag, 1. Juli 2018

»Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir« BWV 131
Chor: Vokalensemble Sennestadt (Dorothea Schenk)
Orgel: Dr. Martin Kohlmann, Salzgitter
Predigt: Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr

 

Sonntag, 5. August 2018

Sonntag, 5. August 2018 »Schauet doch und sehet, ob irgendein Schmerz sei« BWV 46
Chor: Vox aeterna (Justus Barleben)
Orgel: Peter Schindler, Berlin
Predigt: Landessuperintendentin i. R. Oda-Gebbine Holze-Stäblein

 

Sonntag, 2. September 2018

Sonntag, 2. September 2018 »Es ist nichts Gesundes an meinem Leibe« BWV 25
Chor: Hugo-Distler-Ensemble, Uelzen (Erik Matz)
Orgel: Kai Kupschus, Sulingen
Predigt: Prof. Dr. Daniel Cyranka

 

Sonntag, 7. Oktober 2018

»Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut“« BWV 117
Chor: Kantorei St. Johannis (Lothar Mohn)
Orgel: Miyoung Jeon
Predigt: Pastor Arend de Vries, Geistlicher Vizepräsident im Landeskirchenamt

 

Sonntag, 4. November 2018

»Wohl dem, der sich auf seinen Gott« BWV 139
Chor: Kammerchor Hannover (Stephan Doormann)
Ensemble: Bläserkreis Hannover (Martin Conrad)
Predigt: Oberlandeskirchenrätin Dr. Nicola Wendebourg

 

Sonntag, 2. Dezember 2018

»Nun komm, der Heiden Heiland“« BWV 61
Chor: Immanuelkantorei Laatzen (Zoltán Suhó)
Orgel: Ruth M. Seiler, Bielefeld
Predigt: Propst Dr. Christian Stäblein


Kommentare sind geschlossen.